auf der Homepage der Schule des Hörens

Die Schule des Hörens hat sich zur Aufgabe gesetzt, die Kunst-
und Kulturform des (Zu)Hörens und die Notwendigkeit des
Hören-Lernens in das öffentliche Bewusstsein zu heben.

Ziel ist es, die Sinneskompetenz „Hören“ als Basis der mensch-
lichen Kommunikation und als Voraussetzung für Medien- und
Gesellschaftskompetenz durch geeignete Maßnahmen in der
frühkindlichen Erziehung, im schulischen Bildungskanon und in
der beruflichen und außerberuflichen Fortbildung fest zu verankern.

 

Aktuelles

HÖRST DU?! - AUDITORIX-NEWS

Spielerisch den Hörsinn entdecken: Darum geht es bei AUDITORIX. Hören ist leicht. Hin- und zuhören muss man lernen. Die richtigen Hintergrundinfos und Spielideen für zu Hause und den Unterricht bietet die Online-Plattform komplett kostenlos.

Der „Hörst du?!“-Newsletter von AUDITORIX informiert Sie regelmäßig über Inhalte und Schwerpunkte des Webangebotes. Angesprochen werden hier alle, die sich für das Thema „Hören“ interessieren.
Mehr Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung unter www.auditorix.de/schule

AUDITORIX wurde 2006 von der Initiative Hören e.V. und der Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM) ins Leben gerufen. Unterstützt wird AUDITORIX von der Stiftung Kunst, Kultur und Soziales der Sparda-Bank West


 

Die Mitteilungen der Schule des Hörens (regelmäßig veröffentlicht im "Tinnitus-Forum" der Deutschen Tinnitus-Liga) hier als Download im PDF-Format:

2015-4 SDH Mitteilung
2015-3 SDH Mitteilung
2015-2 SDH Mitteilung
2015-1 SDH Mitteilung

» Archiv SDH Mitteilungen